Die POS Bridge Plattform enthält idealerweise das empfohlene Vorgehen für Omni-channel Retailing. Während viele Legacy Systems noch verschiedene Benutzer-Schnittstellen, Daten- und Prozesslogiken verwalten, bietet die POS Bridge Architektur die Möglichkeit der vollständigen Integration von Informationen und Funktionalitäten. Diese Migration zu einer einzigen, einheitlichen Engine Plattform bietet Ihnen hohe Flexibilität, schnelle marktbezogene Reaktionsfähigkeit und aussergewöhnliche, zentrale Verwaltungs-, Überwachungs- und Kontrollmöglichkeiten.

 

Diese Plattform zeichnet sich durch folgende Schlüsselebenen aus:

 

Einheitliche Datenebene

 

 

 

Einheitliche Geschäftsprozesebene

 

 

Einheitliche POS Ebene

Point of Sale - Bridge

Ihr professionelles POS SAP Add-on

Prozess Designer

 

Jeder Teil des Prozesses wird im Prozess Designer entworfen und konfiguriert, einschliesslich aller Parameter und Engine Einstellungen.

More

© 2014 BPO GmbH

T: +41 (0)41 511 24 25

F: +41 (0)41 511 24 29

Firmensitz

Hauptplatz 7

6431 Schwyz

Dokumentation

 

Bei jedem Aufruf der Dokumentation wird automatisch eine vollständige Beschreibung jedes Prozesses und Steps in der POS Engine erstellt.

More

Dynamic Configurator

 

Dies ist eine Browser basierte Customizing Umgebung, welche über verschiedene Tools und Konfigurationsmöglichkeiten verfügt und somit zusätzliche Entwicklungen erspart.

More

Ausgehende Prozesse (outbound)

 

Auflistung aller von der POS Bridge ausgehenden Prozesse an die POS Software.

More

Eingehende Prozesse (inbound)

 

Auflistung aller in der POS Software eingehenden Prozesse aus der POS Bridge.

More

Das Cockpit

 

Das Cockpit ist eine Browser basierte Navigation mit einer Multi-User Schnittstelle. Es ist vollumfänglich in den Dynamic Configurator integriert.

More

Konvertierungen

 

Es steht Ihnen ein umfangreiches Set von Parametern zur Verfügung, um Prozessabläufe zu kontrollieren und Lösungen zu entwerfen.

More

Monitor

 

Der Monitor wird zur Überwachung von eingehenden und ausgehenden Nachrichten in der Engine verwendet und zeigt die Gesamtlaufzeitleistung sowie den Engine Status.

More

Stellt die notwendige Grundlage her für die Nutzung und das Teilen von gemeinsamen Informationen, welche von allen POS Bridge Prozessen benutzt werden. Einschliesslich Produktstamm, Kunden, Verkaufstransaktionen und Lagerbewirtschaftungsdaten aus der SAP Standardfunktionalität.

Enthält die einheitlichen Retail/SAP Objekte, Dienste und Geschäftsprozessregeln, um alle Filialgeschäfte

abwickeln zu können.

Enthält verschiedene Formattierungsregeln und Konvertierungsroutinen mehrerer POS Software Anbieter.

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page
  • Wix Google+ page
  • LinkedIn App Icon
  • iicon-xing.png